Diese Seite benutzt ausschließlich Cookies, die dem sicheren Betrieb der Webseite dienen. Persönliche Daten werden nicht erhoben. 
Näheres dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

 

Norbert Blüm, Bundesminister a.D.Norbert Blüm ist am 23.04. im Alter von 84 Jahren verstorben, wie sein Sohn mitteilte. Blüm war der einzige Minister, der Bundeskanzler Helmut Kohl während dessen gesamten Amtszeit (1982–1998) begleitete. Im Kabinett Kohl bekleidete er das Amt des Bundesarbeitsministers. Ein Ressort, das zu seiner Zeit auch noch die Zuständigkeit für die Krankenversicherung mit beinhaltete. Er war für die Sozialversicherung als Ganzes zuständig. Mit seinem Namen ist die Einführung der Pflegeversicherung 1995 verbunden.

Die Rente ist sicherIn Erinnerung blieb jedoch vor allem eine Plakataktion aus dem Jahr 1986: Da ließ er sich im Kittel vor einer Litfaßsäule fotografieren, auf der ein Plakat mit dem Spruch prangte: «Denn eins ist sicher die Rente». Der verkürzte Satz «Die Rente ist sicher» wurde geradezu zum Sprichwort und dies bis in die heutige Zeit.

Dieses Eintreten für die gesetzliche Rentenversicherung war auch für uns die Verbindung bis in die jüngste Vergangenheit zu ihm. Wir denken nicht zuletzt an die positiven Gespräche mit ihm anlässlich des 125jährigen Jubiläums der Rentenversicherung. Der Einrichtung, der bis zuletzt seine besondere Aufmerksamkeit galt.

Gerade die in der gesetzlichen Rentenversicherung ehrenamtlich Tätigen wissen darum, dass es sein Vermächtnis ist und  bleibt, das es gilt, eine gesetzliche Rentenversicherung herzustellen und zu erhalten, die auf der Grundlage gerechter Einkommen, die verlässlichste Form der Alterssicherung für alle Beschäftigen darstellt.

Wir Gedenken eines großen Sozialpolitikers.


   
Copyright © 2020 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.