Bei der Wahl zur Selbstverwaltung entscheiden Sie mit ihrer Stimme mit über die Zusammensetzung der Verwaltungsräte (GKV) oder den Versichertenparlamenten (Vertreterversammlungen) der Rentenversicherungsträger soweit eine Urwahl, also eine Wahl mit einer Auswahl stattfindet:
 
 
 
 
 
 
Die Wahl findet also für die Versicherten nur bei den Trägern statt, in denen die Urwahl  stattfindet. Bei diesen Trägern der Sozialversicherung wird nach dem Motto:
 
Jede/r Versicherte hat eine Stimme! Jede/r Versicherte hat die Wahl.
 
 
gewählt. Dabei können Versicherte zwischen verschiedenen Listen oder Kandidaten auswählen. Solche Wahlen finden z.B. statt: Bei der DRV-Bund und den Ersatzkassen und bei einigen wenigen gesetzlichen Unfallversicherungsträgern. Die BfA DRV-Gemeinschaft nimmt an den Wahlen bei der DRV-Bund, der BARMER, der DAK-Gesundheit, der TK und der hkk teil.
Erstmalig wird auch bei einem Regionalträger der DRV und zwar der DRV-Saarland  eine Urwahl stattfinden.
 
Sofern Sie einem oder mehreren der vorgenannten Sozialversicherungsträger als Mitglied angehören, werden Sie am 31. Mai 2017 wählen können. Die Wahl findet in der Form einer generellen Briefwahl statt.
 
 
 
 
Logo Sozialwahl 2017a

   
Copyright © 2017 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER