Diese Seite benutzt ausschließlich Cookies, die dem sicheren Betrieb der Webseite dienen. Persönliche Daten werden nicht erhoben. 
Näheres dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

 
Der Vorstand
wünscht unseren Mitgliedern und Lesern
eine besinnliche Adventszeit und eine
 
 
 
Weihnachten 2022
 
Frohe Weihnacht
 
   

DRV-Bund

  • 75. Jahre - Wir gratulieren Herbert Rische - Präsident a.D. der DRV

    Herbert RischeNicht nur die  Die Deutsche Rentenversicherung Bund gratuliert ihrem langjährigen früheren Präsidenten Dr. Herbert Rische zum 75. Geburtstag. Auch die BfA DRV-Gemeinschaft gratuliert einem langjährigen Weggefährten in der Selbstverwaltung der gesetzlichen Rentenversicherung. "Dr. Rische hat die gesetzliche Rentenversicherung tiefgreifend verändert und geprägt. An seinem 75. Geburtstag kann er mit Stolz auf seine Leistungen zurückblicken und sich der großen Dankbarkeit der Deutschen Rentenversicherung Bund gewiss sein",

  • 65 Jahre Umlageverfahren in der gesetzlichen Rentenversicherung

    RossbachGundula Rossbach - Präsidentin -Die Rentenversicherung steht seit langem im Blickpunkt der Öffentlichkeit insbesondere der interessierten Presse. Es gibt kaum einen Tag, an dem nicht Forderungen auf grundsätzliche Änderungen in der Finanzierung vorgebracht werden. Ohne allerdings konkreter zu werden, es sei denn hinsichtlich der Dauer des Erwerbslebens. Es da nur eine Frage der politischen Herkunft, ob es eine Rente erst mit 68, 69 oder gar 70 geben soll. Umso erfreulicher ist da der Tatbestand, dass anlässlich eines kleinen Jubiläums der 65. Wiederkehr der großen Rentenreform von 1957 dargestellt wird, welche segensreiche Wirkung diese Rentenreform hinsichtlich der Regelung der Dynamisierung der Renten und der Finanzierung durch das Umlagesystem gebracht hat. Wir veröffentlichen deshalb nachstehend die Rede der Präsidentin der DRV, die sie anlässlich dieses Jubiläums gehalten hat. Wer könnte besser dieses Thema darstellen.

     

     

  • DRV: Präsidentin Rossbach und Direktorin Groß wiedergewählt.

    RossbachGrossSo schnell vergehen die Jahre vergangen. Von der erstmaligen Wahl zur Präsidentin /Direktoriumsmitglied und zur Direktorin. Nun stand die Wiederwahl der beiden Direktionsmitglieder, der Präsidentin Frau Roßbach und Frau Groß (zuständig für Reha und Rente) an. Die beiden waren auch die Kandidatinnen der BfA DRV-Gemeinschaft, Wir berichten von der Bundesvertreterversammlung in Freiburg am 22.06.2022 in der auch unsere Kandidatinnen einstimmig wiedergewählt wurden. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und eine erfolgreiche zweite Amtsperiode zum Wohle der Versicherten und der Beschäftigten der Deutschen Rentenversicherung.
     
     
     
  • 02.12.2020 Vertreterversammlung in Berlin (Internet-Virtuell)

        Podium VV Berlin 2020 Dezemberlogo DRV Bund

    Die Vertreterversammlung in Berlin fand unter den Bedingungen der Corona Pandemie statt. Die Sitzung fand virtuell statt. Dabei konnte die Veranstaltung, anders als bei Kassen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), öffentlich im Internet verfolgt werden. Für die gewählten Vertreter der VV war die Veranstaltung sicherlich ein besonderes „Erlebnis“ auf das man sicherlich für die Zukunft verzichten möchte. Die Hoffnung geht dahin, dass eine solche Versammlung nur ein einmaliger Vorgang bleibt.

  • Wechsel im Vorsitz des Vorstandes der DRV-Bund

    Hans Werner VeenAm 1.10. ging das Amt des alt. Vorstandsvorsitzenden der DRV-Bund absprachegemäß von Dagmar König auf das Vorstandsmitglied Hans Werner Veen, Bottrop über. Hans Werner Veen ist seit 1972 in der gesetzlichen Sozialversicherung tätig. Seit Oktober 1999 ist er im Vorstand der DRV-Bund tätig. (damals noch BfA bis 2005). Der Schwerpunkt seiner ehrenamtlichen Arbeit in der Rentenversicherung liegt im Bereich der Rehabilitation. In der DRV-Bund bekleidet Herr Veen  seit dem Oktober 2017 das Amt des Ausschussvorsitzenden im Ausschuss Rente und Rehabilitation.

   

Keine Panikmache

Rossbach RossbachWir sind weit entfernt von irgendwelchen Schreckensszenarien. Uns ist es in den letzten zwanzig Jahren gelungen,'die Rentenversicherung sehr gut auszutarieren. Natürlich müssen wir uns gesamtgesellschaftlich überlegen,wie wir mit einem höheren Anteil Älterer umgehen wollen. Und was wir bereit sind, dafür auch zu investieren. Von Panikmache halte ich aber gar nichts

Gundula Roßbach
Präsidentin Deutsche Rentenversicherung
11.11.2022

 

   
Copyright © 2022 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.