Bei der BARMER wird bis zum 04. Oktober gewählt. Jetzt wird es Zeit für alldiejenigen, die ihr Wahlrecht noch nicht ausgeübt haben.
 
Wählen Sie auch bei der BARMER die kompetenten Vertreterinnen und Vertreter der Liste 4 der
 
BfA DRV-Gemeinschaft
 
u.a. der stärksten Kraft bei der Deutschen Rentenversicherung Bund. Wir versprechen: Die Kandidatinnen und Kandidaten der BfA DRV-Gemeinschaft werden die Belange der Versicherten sachkundig gegenüber der Verwaltung und in der Beratung der Politik vertreten.
Close
   

DRV-Bund -Sozialwahl

Trotz leichter Verluste  ist die BfA DRV-Gemeinschaft unverändertdie stärkste Kraft

Die Ergebnisse der Sozialwahl bei der DRV-Bund sind am 22. Juni vom Wahlausschuss der DRV-Bund  festgestellt worden. Das Ergebnis ist aus Sicht der BfA DRV-Gemeinschaft als zufriedenstellend zu bezeichnen. Schon deshalb, weil  die BfA DRV-Gemeinschaft  die einzige Liste gewesen ist, die sich allein - also ohne eine Listenverbindung einzugehen - zur Wahl gestellt hat. Die übrigen Ergebnisse sind vor allem dem Instrument der Listenverbindung zu verdanken. Allein durch das Instrument Listenverbindung sind den davon betroffenen Listen 16,63% zugeordnet worden, die sonst im Rahmen der 5% Prozentklausel nicht zur Sitzverteilung herangezogen worden wären. Sie wären schlicht unter den Tisch gefallen und hätten damit zu einer ganz anderen Sitzverteilung geführt. Die Listenverbindung ist rechtlich vorgesehen, verfälscht jedoch - sie man sieht - den Wählerwillen erheblich und benachteiligt allein antretende Liste, wie z.B. die BfA DRV-Gemeinschaft.
Hans-Werner Veen (64) (Bottrop) - tätig als Landesgeschäftsführer bei der DAK-Gesundheit, ausgewiesener Experte der Sozialversicherung, langjähriges Mitglied der Selbstverwaltung und zurzeit ehrenamtliches Vorstandsmitglied der DRV-Bund,   und nicht zuletzt Bundesvorsitzender unserer Gemeinschaft führt die Liste bei der DRV-Bund zur Sozialwahl 2017 an. Nachstehend seine Video-Botschaft.

Hans Werner VeenHans Werner VeenWir machen uns stark für die Interessen der Beitragszahler und Rentenbezieher bei der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund – vormals BfA) und sind unabhängig von politischen Parteien und Gewerkschaften.

Wir sind die stärkste Kraft in Vertreterversammlung und Vorstand der DRV Bund. Wir verfügen über einen hohen Sachverstand in Fragen der Sozialversicherung und engagieren uns ehrenamtlich. Unsere fachliche Kompetenz macht es möglich, die Interessen der Beitragszahler und Rentenbezieher konsequent und wirkungsvoll zu vertreten.

Wir wollen, dass

  • es weiterhin bei leistungsbezogenen und umlagefinanzierten Renten für alle Erwerbstätigen bleibt,
  • die Finanzierung der Renten auch in Zukunft paritätisch durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer erfolgt,
  • die Renten entsprechend der Lohnentwicklung regelmäßig erhöht werden,
  • ein Ausbau der Prävention nach dem Grundsatz „Prävention vor Rehabilitation“ erfolgt,
  • die Rehabilitation ihren hohen Stellenwert behält,
  • gesamtgesellschaftliche Leistungen der Rentenversicherung durch Steuerzahlungen ausgeglichen werden,
  • die Erwerbsminderungsrenten gestärkt werden,
  • es ein einheitliches Rentenrecht in ganz Deutschland gibt.
drv bund logoDer Wahlausschuss für die Sozialwahlen 2017 der DRV-Bund hat in seiner Sitzung am 09.01. unter Leitung der Ausschussvorsitzenden, Gundula Roßbach (Präsidentin der DRV-Bund) die Gültigkeit der eingereichten Listen und im Zusammenhang mit der Feststellung der Gültigkeit der Listen wurde auch deren Position auf dem Stimmzettel aufgrund der Ergebnisse vorhergehender Wahl für die Wahl am 31.05.2017 festgestellt.
 
   
Copyright © 2017 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© BfA DRV Gemeinschaft e.V.