Diese Seite benutzt ausschließlich Cookies, die dem sicheren Betrieb der Webseite dienen. Persönliche Daten werden nicht erhoben. 
Näheres dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

 

Sozialwahl 2017

Die Ergebnisse der Sozialwahl in der BARMER lauten wie folgt.
 
 
BARMER Wahlergebnis in Prozent
 
Das ergibt für die BfA DRV-Gemeinschaft drei Sitze für den Verwaltungsrat
 
 
 
 

Das Ergebnis der Stimmauszählung

Rund 7,4 Millionen TK-Mitglieder konnten bis zum 31. Mai ihre Stimme bei der Sozialwahl 2017 abgeben. Der TK-Wahlausschuss hat das Endergebnis der Stimmauszählung ermittelt. Nachsthehend das Ergebnis in der  Verteilung der Stimmen auf die einzelnen Listen.

 
TK Wahlergebnis aös Diagramm
 

Rund 600.000 Wahlberechtigte mehr als 2011 stimmten mit - bei einer Wahlbeteiligung von 32,4 Prozent

Insgesamt sind bei der Sozialwahl der Techniker 2.400.155 Stimmen ausgezählt worden. Das sind rund 600.000 Wahlberechtigte mehr als bei der vorherigen Sozialwahl im Jahr 2011. Die Wahlbeteiligung liegt somit, nachdem alle Stimmen ausgezählt sind, bei 32,4 Prozent. Damit steht die Sitzverteilung im Versichertenparlament der TK für die nächsten sechs Jahre (Dauer der Verwaltungsratslegislatur) fest.

Liste 1

TK-Gemeinschaft,

unabhängige Versichertengemeinschaft der Techniker Krankenkasse e. V.

1.512.730 Stimmen; 63,69 Prozent; 10 Sitze

Liste 2

ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

282.591 Stimmen; 11,90 Prozent; 2 Sitze

Liste 3

IG Metall

163.974 Stimmen; 6,90 Prozent; 1 Sitz

Liste 4

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Deutschlands e.V.

Kolpingwerk Deutschland

Bundesverband evangelischer Arbeitnehmerorganisationen (BVEA) e.V.

112.236 Stimmen; 4,73 Prozent; 0 Sitze

Liste 5

BfA DRV-Gemeinschaft - Freie und unabhängige Interessengemeinschaft

der Versicherten und Rentner in der Deutschen Rentenversicherung,

Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Unfallversicherung e. V.

303.437 Stimmen; 12,78 Prozent; 2 Sitze

 

*) Die Listen 2, 3 und 4 sind eine Listenverbindung eingegangen.

 
 Siehe auch andere Wahlergebnisse:
 
 
 

Das Endergebnis der Stimmauszählung bei der TK

Rund 7,4 Millionen TK-Mitglieder konnten bis zum 31. Mai ihre Stimme bei der Sozialwahl 2017 abgeben. Der TK-Wahlausschuss hat das Endergebnis der Stimmauszählung ermittelt. Hier sehen Sie die Verteilung
 
Grafik Ergebnisse Sozialwahl 2017 bei der TK
 
 

Ergebnisse der Sozialwahl bei der DAK-Gesundheit grafisch dargestellt:

 

Diagramm Ergebnisse Sozialwahl DAK Gesundheit

Ergebnis der Sozialwahl 2017

Die Versichertenvertreter sind gewählt

 

Fast 1,35 Millionen Mitglieder der DAK-Gesundheit haben bei der Sozialwahl 2017 ihre Stimme abgegeben. Dabei kam es zu folgendem Ergebnis:

 

Liste

Stimmen

Prozentsatz

Sitze

Liste 1

DAK Mitgliedergemeinschaft e.V. Gewerkschaftsunabhängig.
Gegründet 1955. Versicherte und Rentner in der Kranken- und Rentenversicherung

623.959

46,72

13

Liste 2

DAK-VRV e.V. DAK – Versicherten- und Rentnervereinigung seit 1977 bei der DAK-Gesundheit und der Deutschen Rentenversicherung

277.989

20,81

6

Liste 3

ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

133.069

9,96

3

Liste 4

BfA DRV-Gemeinschaft - Freie und unabhängige Interessengemeinschaft der Versicherten und Rentner in der Deutschen Rentenversicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Unfallversicherung e.V.

154.423

11,56

3

Liste 5

IG Metall

39.806

2,98

1

Liste 6

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Deutschlands e.V.
Kolpingwerk Deutschland
Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

73.489

5,50

2

Liste 7

Deutscher Gewerkschaftsbund

32.918

2,46

0

zusammen

1.335.653

 

28

 

Siehe auch andere Wahlergebnisse:

 


powered by J.Schenk

Ergebnisse der Sozialwahl bei der hkk

Am 14. Juni 2017 hat der Wahlausschuss der hkk das Endergebnis festgestellt. 

Insgesamt 399.519 Wahlberechtigte konnten Ihre Stimme abgeben. 115.993 Stimmen wurden abgegeben. Die Wahlbeteiligung von 29,03 % lag damit höher als im Jahre 2011.

 

csm 170614 ergebniss hkk neu 05be395f92

 

Die BfA DRV-Gemeinschaft hat ihr Ergebnis der Wahl von 2011 gehalten.

Ergebnisse der Sozialwahl bei der hkk

Am 14. Juni 2017 hat der Wahlausschuss der hkk das Endergebnis festgestellt. 

Insgesamt 399.519 Wahlberechtigte konnten Ihre Stimme abgeben. 115.993 Stimmen wurden abgegeben. Die Wahlbeteiligung von 29,03 % lag damit höher als im Jahre 2011.

 

Hier das Ergebnis der Auszählung:

 

gültige Stimmen

Prozentsatz

Sitze

Liste 1 hkk-Gemeinschaft e.V.

73.036

64,03

6

Liste 2 BfA DRV-Gemeinschaft - Freie und unabhängige Interessengemeinschaft der Versicherten und Rentner in der Deutschen Rentenversicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Unfallversicherung e.V.

21.279

18,66

2

Liste 3 ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

14.257

12,50

1

Liste 4 Deutscher Gewerkschaftsbund

5.487

4,81

0

zusammen

114.059

100

9

 

Damit sind folgende Personen als Versichertenvertreter in den Verwaltungsrat der hkk gewählt:

Bettina Schubert, Bremen

Sandra Speckert, Bremen

Joachim Bunzel, Werl

Andreas Ehlers, Bremen

Bernd Etmer, Bremen

Rainer Martens, Oldenburg

Torsten Nimz, Bremen

Heiner Schilling, Bremen

Roland Schultze, Bremen

 

Siehe auch Wahlergebnisse:


powered by J.Schenk

 

 

 

Trotz leichter Verluste  ist die BfA DRV-Gemeinschaft unverändertdie stärkste Kraft

 
Die Ergebnisse der Sozialwahl bei der DRV-Bund sind am 22. Juni vom Wahlausschuss der DRV-Bund  festgestellt worden. Das Ergebnis ist aus Sicht der BfA DRV-Gemeinschaft als zufriedenstellend zu bezeichnen. Schon deshalb, weil  die BfA DRV-Gemeinschaft  die einzige Liste gewesen ist, die sich allein - also ohne eine Listenverbindung einzugehen - zur Wahl gestellt hat. Die übrigen Ergebnisse sind vor allem dem Instrument der Listenverbindung zu verdanken. Allein durch das Instrument Listenverbindung sind den davon betroffenen Listen 16,63% zugeordnet worden, die sonst im Rahmen der 5% Prozentklausel nicht zur Sitzverteilung herangezogen worden wären. Sie wären schlicht unter den Tisch gefallen und hätten damit zu einer ganz anderen Sitzverteilung geführt. Die Listenverbindung ist rechtlich vorgesehen, verfälscht jedoch - sie man sieht - den Wählerwillen erheblich und benachteiligt allein antretende Liste, wie z.B. die BfA DRV-Gemeinschaft.
   
  • Blick-nach-Friedrichsort
  • Leuchtturm Friedrichsort
  • Color Fantasy nach Oslo
  • Auf  Weidersehen in Oslo
  • Queen Victoria in Kiel
  • Leuchtturm-Friedrichsort
  • Förde Blick nach Falkenstein
  • Queen-Vicloria
  • Finnpulp - Finnlines-Fährschiff
  • BBC Bahrain auf dem Weg zur Schleuse
  • Schlepper auf dem Weg zur Arbeit
  • jquery image slider
  • Tanz-am-Wasser - Innenförde
html slider by WOWSlider.com v9.0
   
Copyright © 2021 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.