Am 26.Juni 2014 trafen sich die 30 Mitglieder des Verwaltungsrates der BarmerGek zu ihrer  19. Sitzung der Pflegekasse bzw. 25. Sitzung der Krankenkasse in Berlin der laufenden Wahlperiode.

 

Im öffentlichen Teil der Sitzung der Krankenversicherung stand der Geschäftsbericht 2013 sowie die Abnahme der Jahresrechnung. Den Erträgen von  24.787 Mrd. Euro  standen Ausgaben in Höhe von 24.743 Mrd. € entgegen. In den vorbereitenden Ausschüssen fand eine rege Diskussion über die Leistungsausgaben, insbesondere bei den Arzneimitteln statt. Pro Versicherten gibt die Kasse  im Berichtsjahr 477€ aus, das sind 3% mehr als im Vorjahr. In der Aussprache zum Vorstandsbericht appellierten die Verwaltungsräte erneut an die Parteien auch den Beitragssatz von 0,9% paritätisch zu finanzieren. Die einseitige Belastung nur der Versicherten wurde vom Vorsitzenden heftig kritisiert. Nach den Aussprachen wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Personelle Veränderungen im Verwaltungsrat machten eine Reihe von Neubesetzungen notwendig. Dietmar Katzer, Mitglied der BfA Gemeinschaft, wurde als 2. Mitglied der BarmerGek  in den Vdek Gesamtvorstand entsandt. Sein Nachfolger in der Vdek Mitgliederversammlung ist jetzt der Fraktionsvorsitzende Günther Schmidt der BfA-Gemeinschaft.

Mit Günther Schmidt wird die BfA Gemeinschaft nun auch im Verwaltungsrat des MDK Baden-Württemberg vertreten sein. Damit ist die BfA-Gemeinschaft  jetzt in den Medizinischen Diensten Nord, Westfalen, Bayern und Ba-Wü vertreten.

 


   
Copyright © 2017 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER