Bei der BARMER wird bis zum 04. Oktober gewählt. Jetzt wird es Zeit für alldiejenigen, die ihr Wahlrecht noch nicht ausgeübt haben.
 
Wählen Sie auch bei der BARMER die kompetenten Vertreterinnen und Vertreter der Liste 4 der
 
BfA DRV-Gemeinschaft
 
u.a. der stärksten Kraft bei der Deutschen Rentenversicherung Bund. Wir versprechen: Die Kandidatinnen und Kandidaten der BfA DRV-Gemeinschaft werden die Belange der Versicherten sachkundig gegenüber der Verwaltung und in der Beratung der Politik vertreten.
Close
   
 
 katzer dietmarD. Katzer

Logo BARMERAm 03. Januar hat sich der Verwaltungsrat der BARMER Verwaltungsrat konstituieren müssen, da mit der Vereinigung der Kassen „BARMER-GEK mit der Deutsche BKK nicht nur der Name sich änderte, sondern auch die neuen Gremien für die vereinigte Kasse neu zu bestimmen waren. Zuerst ging es, wie der Stellv. Fraktionsvorsitzende der BfA DRV-Gemeinschaft, Dietmar Katzer berichtet um die Namensgebung der Kasse, die nunmehr wieder BARMER heißt.

Bernd HeinemannBernd HeinemannSodann wurde ein neuer Verwaltungsratsvorsitzender gewählt. Es wurde der Kieler Bernd Heinemann (64), der zurzeit auch als 1. Vizepräsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages tätig ist, gewählt. Der bisherige Vorstand der BARMER –GEK ist auch der neue Vorstand der Kasse, er wurde durch den neu konstituierten Verwaltungsrat der  BARMER bestätigt. Veränderungen für die ehrenamtlich tätigen Verwaltungsratsmitglieder der BfA DRV-Gemeinschaft ergaben sich nicht.

Weiteres ist der offiziellen Pressemitteilung der Kasse zu entnehmen.

 

 

 Pressemitteilung der BARMER

 

Berlin, 3. Januar 2017 - Der Verwaltungsrat der BARMER, die zum Jahreswechsel aus der Fusion von BARMER GEK und Deutscher BKK entstanden ist, hat sich heute in Berlin konstituiert. Bis zur Sozialwahl bei der BARMER im Oktober 2017 fungiert Bernd Heinemann (64) als Vorsitzender des Verwaltungsrats. Dies hat das Selbstverwaltungsgremium der Krankenkasse heute beschlossen. Heinemann gehört der BARMER Versicherten-Gemeinschaft an. Zu seiner Stellvertreterin wählten die Mitglieder Ulrike Hauffe (65) von der BARMER GEK-Versichertenvereinigung.

 

Das dreiköpfige Präsidium wird komplettiert durch Dirk Wiethölter (50), dem ehemaligen Verwaltungsratsvorsitzenden der Deutschen BKK. Wiethölter ist Arbeitgebervertreter im Verwaltungsrat der BARMER

 

9,4 Millionen Versicherte, stabiler Beitragssatz

 

Der Verwaltungsrat der BARMER besteht aus 27 Versicherten- und drei Arbeitgebervertretern. Er trifft alle Entscheidungen, die für die BARMER von grundsätzlicher Bedeutung sind, zum Beispiel legt er den Beitragssatz der Krankenkasse fest. Dieser liegt mit 15,7 Prozent exakt auf dem Niveau beider Vorgängerkassen. Die BARMER betreut rund 9,4 Millionen Versicherte. Das Haushaltsvolumen der Krankenkasse liegt im Jahr 2017 bei 37,3 Milliarden Euro. Im Wettbewerb will die BARMER mit einem attraktiven Preis- Leistungsverhältnis und einem modernen Kundenservice punkten.

 

Auch hauptamtlicher Vorstand bestimmt

 

Als eine seiner ersten Amtshandlungen hat der neue Verwaltungsrat den hauptamtlichen Vorstand der Kasse gewählt. Vorsitzender des Vorstandes ist Prof. Dr. Christoph Straub, stellvertretender Vorstandsvorsitzender Jürgen Rothmaier und Mitglied des Vorstandes Dr. Mani Rafii. Alle drei hatten diese Positionen bereits bei der ehemaligen BARMER GEK inne.

 
 
   
Copyright © 2017 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© BfA DRV Gemeinschaft e.V.