Diese Seite benutzt ausschließlich Cookies, die dem sicheren Betrieb der Webseite dienen. Persönliche Daten werden nicht erhoben. 
Näheres dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

 

Sozialwahl 2023: Unsere Grundsätze

   
Werbung für die Sozialwahl 2023  - Wann kommt die Lieferung von Unterlagen - siehe Klick unten
 
logo sozialwahl 2023
 
 
 
   
Selbstverwaltung unsere Grundsätze
   

DRV-Vertreterversammlung

Die VV der DRV Bund traf sich am 01.12. in Hotel Estrel in Berlin zu ihrer Sitzung, deren wesentlicher Inhalt auch in diesem Jahr wieder die Verabschiedung des Haushaltsplanes für das Jahr 2023 ist.

Die Sitzung wird geleitet durch den alt. Vorsitzenden, Jens Dirk Wohlfeil, (Arbeitgeber) der in seiner Eröffnung der Sitzung die anwesenden Gäste, den Bundeswahlbeauftragten Peter Weiß und den Präsidenten des Bundesamtes für Soziale Sicherung (BAS), Frank Plate begrüßte.

logo DRV BundRoutinemäßig findet im Juni eine Vertreterversammlung (VV) der DRV – Bund statt. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung in Freiburg / Breisgau durchgeführt. Gleichzeitig fand am Folgetag auch die Bundesvertreterversammlung (BVV) am gleichen Ort statt. Die BVV vereint unter einem Dach, die DRV-Bund und die Regionalträger der DRV. Gemeinsam ist ihnen, dass die gemeinsame hauptamtliche Vertretung das Direktorium der DRV ist. Dieses Direktorium ist zudem die Leitung der DRV-Bund als Querschnittsaufgabenträger.

logo drv bundD ie Sitzung der Vertreterversammlung der DRV-Bund fand in Berlin statt und musste pandemiebedingt wieder virtuell durchgeführt werden. So waren nur die unmittelbar Beteiligten wie Vorstandsvorsitzende, Direktoriumsmitglieder und Ausschussvorsitzende der VV neben den beiden Vertreterversammlungsvorsitzenden in Präsens dabei.

Rüdiger Herrmann

 

Der Vertreterversammlungsvorsitzende, Rüdiger Herrmann eröffnete die Sitzung und erteilte der stellv. Bundeswahlbeauftragten Frau Daniela Kolbe wie auch dem Präsidenten des BAS Plate das Wort für ein Grußwort.

Dirk WohlfeilDie „Sommersitzung“ der DRV-Bund musste wieder im Rahmen einer virtuellen Sitzung stattfinden. Die DRV hat ja inzwischen einige Erfahrung mit diesem Format.  Wurden doch schon ein Reihe von Gremiensitzungen pandemiebedingt per Videokonferenz – modern ViKo genannt – abgehalten. So auch die letzte Sitzung der VV am 02. Dezember 2020 in Berlin.  Die in Lübeck vorgesehene Präsenzsitzung musste früh abgesagt werden, da anfangs des Jahres die Entwicklung der Pandemie nicht abzusehen war.

    Podium VV Berlin 2020 Dezemberlogo DRV Bund

Die Vertreterversammlung in Berlin fand unter den Bedingungen der Corona Pandemie statt. Die Sitzung fand virtuell statt. Dabei konnte die Veranstaltung, anders als bei Kassen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), öffentlich im Internet verfolgt werden. Für die gewählten Vertreter der VV war die Veranstaltung sicherlich ein besonderes „Erlebnis“ auf das man sicherlich für die Zukunft verzichten möchte. Die Hoffnung geht dahin, dass eine solche Versammlung nur ein einmaliger Vorgang bleibt.

logo drv bund

A m 4. Dezember 2019 tagte das Parlament der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin. Die Sitzung im Dezember eines jeden Jahres gilt im Wesentlichen der Verabschiedung des Haushaltes für das kommende Jahr.  Der Tagesordnungspunkt 6 zeigt dies. 

„Mündliche Berichte des Vorstandes und des Direktoriums zur Lage und Entwicklung der Rentenversicherung und Einbringen des Haushalts 2020“

Christian Amsinck, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Rentenversicherung Bund, befasste sich in seinem Bericht vor der  Vertreterversammlung vor allem mit dem Haushalt 2020. 

   
   
Copyright © 2023 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.