Diese Seite benutzt ausschließlich Cookies, die dem sicheren Betrieb der Webseite dienen. Persönliche Daten werden nicht erhoben. 
Näheres dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

 

logo DRV BundRoutinemäßig findet im Juni eine Vertreterversammlung (VV) der DRV – Bund statt. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung in Freiburg / Breisgau durchgeführt. Gleichzeitig fand am Folgetag auch die Bundesvertreterversammlung (BVV) am gleichen Ort statt. Die BVV vereint unter einem Dach, die DRV-Bund und die Regionalträger der DRV. Gemeinsam ist ihnen, dass die gemeinsame hauptamtliche Vertretung das Direktorium der DRV ist. Dieses Direktorium ist zudem die Leitung der DRV-Bund als Querschnittsaufgabenträger.

Freiburg HerrmannFreiburg Dagmar. Feldgen BASDie Versammlung wurde durch den Vorsitzenden der VV, Herrn Rüdiger Herrmann (BfA DRV-Gemeinschaft) geleitet, der zu
Beginn der Vizepräsidentin des BAS, Frau Dagmar Feldgen, die Gelegenheit gab, ein Grußwort zu sprechen.

Nach diesen einleitenden Worten folgten die mündlichen Berichte des Vorstandes und des Direktoriums zur Lage und Entwicklung der Rentenversicherung. Vorgetragen durch den alt. Vorsitzenden des Vorstandes, Herrn Amsinck und das Direktoriumsmitglied, Herrn Fasshauer

 

 

 

AmsinckFreiburg FasshauerIm Wesentlichen beschäftigten sich beide mit der Entwicklung der IT in der DRV. Die Weiterentwicklung der IT machte auch die unter dem TOP 7 vorgenommene Änderung der Satzung der DRV-Bund notwendig. Die übrigens einstimmig gebilligt wurde. Die Satzungsänderung ist notwendig für das Betreiben der gemeinsamen IT -Plattform der DRV-Bund und der DRV-Regionalträger. Standorte für die IT sind Würzburg und Berlin.

Die Reden der beiden Protangonisten (Amsinck) und (Fasshauer) stehen unten zum Download bereit.  Dazu auch noch die Folien.

 

 

 

Jetzt die wichtigsten Tagesordnungspunkte der Vertreterversammlung und der Ergebnisse (in der Reihe der Tagesordnung) als Kurzfassung:

  1. Wahl des Direktoriums

    Zur Wiederwahl standen die Präsidentin, Frau Roßbach und das Direktoriumsmitglied, Frau Groß.
    In der Sitzung ging es darum die beiden Kandidatinnen für die Wahl in der Bundesvertreterversammlung für weitere sechs Jahre vorzuschlagen.

    Die Wahl erfolgte einstimmig.

  2. Kontroll- und Steuerungsgremium für das Gemeinsame Rechenzentrum
    hier: Geplante Satzungsänderung

    Hier wurde die notwendige Satzungsänderung für das Kontroll- und Steuerungsgremium einstimmig beschlossen (Siehe auch die Ausführungen zur Weiterentwicklung der IT in der DRV)

  3. Abnahme der Jahresrechnung 2020
    - Entlastung des Vorstandes und des Direktoriums der Deutschen
    Rentenversicherung Bund -

    Der Vorstand und das Direktorium wurden auf Vorschlag des zuständigen Ausschusses einstimmig entlastet.

    7.1: mündlicher Bericht der alternierenden Vorsitzenden des Ausschusses zur Abnahme der Jahresrechnung der Vertreterversammlung

    7.2: Beschlussfassung

    Die VV folgte dem Vorschlag des Vorsitzenden des Ausschusses zur Abnahme der Jahresrechnung und beschließt einstimmig über die Abnahme der Jahresrechnung.

  4. Billigung des Geschäftsberichtes 2021

    Die VV billigt einstimmig den Geschäftsbericht für das Jahr 2021.
 
 
 
 
 
Hier zur Kenntnisnahme der  Verlauf  der Vertreterversammlung im Video
 
 
 
 

   
  • Blick-nach-Friedrichsort
  • Leuchtturm Friedrichsort
  • Color Fantasy nach Oslo
  • Auf  Weidersehen in Oslo
  • Queen Victoria in Kiel
  • Leuchtturm-Friedrichsort
  • Förde Blick nach Falkenstein
  • Queen-Vicloria
  • Finnpulp - Finnlines-Fährschiff
  • BBC Bahrain auf dem Weg zur Schleuse
  • Schlepper auf dem Weg zur Arbeit
  • jquery image slider
  • Tanz-am-Wasser - Innenförde
html slider by WOWSlider.com v9.0
   
Copyright © 2022 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.