Diese Seite benutzt ausschließlich Cookies, die dem sicheren Betrieb der Webseite dienen. Persönliche Daten werden nicht erhoben. 
Näheres dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

 
Der Vorstand
wünscht unseren
Mitgliedern und Lesern
 
 
Weihnachten 2022
 
Frohe Weihnachten
 
   
Die Bundesvertreterversammlung am 29.06.2017 fand in Augsburg im Steigenberger Hotel - Drei Mohren statt.  Neben den mündlichen Berichten des Bundesvorstandes und des Direktoriums standen auf der Tagesordnung die Tagesordnungspunkte "Abnahme der Anlage der Jahresrechnung 2015 der Deutschen Rentenversicherung" (Trägerbezogene Aufgaben) und die "Billigung der Anlage zum Geschäftsbericht 2016".
 
Die Berichte wurden Seitens des Vorstandsvorsitzenden für den Bundesvorstand und der Bericht des Direktoriums, von der Präsidentin der DRV abgegeben.
 
Die Beschlüsse zu den Punkten der jeweiligen Anlagen zur Jahresrechnung wurden von den Ausschussvorsitzenden vorgetragen. Die Beschlüsse wurden im Sinne der von den Ausschüssen erarbeiteten Empfehlungen einstimmg gefasst. Die Jahresrechnung ist damit genehmigt und der Vorstand und das Direktorium wurden entlastet.
 
 
Zum bemerken ist noch, dass dem scheidenden Vertreterversammlungsvorsitzen, Nikolaus Landgraf anlässlich dieser seiner letzten Sitzung die Verdienstmedaille der Deutschen Rentenversicherung für seine Verdienste um die Deutschen Rentenversicherung überreicht.
 
Rund um die Bundesvertreterversammlung
 
  • 01._Augsburg-Innensstat_bei_Nacht01._Augsburg-Innensstat_bei_Nacht
  • 02._Goeggingen-Abendveranstaltung02._Goeggingen-Abendveranstaltung
  • 03-_Versichertenvorbesprechung03-_Versichertenvorbesprechung
  • 04._Bundeswahlbeauftrage_beim_Grusswort04._Bundeswahlbeauftrage_beim_Grusswort
  • 05-_Bundesesvertreterversammlung.-Plenum05-_Bundesesvertreterversammlung.-Plenum
  • 06._In__Abstimmung_der_Positionen_-_Plaumann_Veen_Herrmann06._In__Abstimmung_der_Positionen_-_Plaumann_Veen_Herrmann
 
 
 
 
 
 
 

   

Keine Panikmache

Rossbach RossbachWir sind weit entfernt von irgendwelchen Schreckensszenarien. Uns ist es in den letzten zwanzig Jahren gelungen,'die Rentenversicherung sehr gut auszutarieren. Natürlich müssen wir uns gesamtgesellschaftlich überlegen,wie wir mit einem höheren Anteil Älterer umgehen wollen. Und was wir bereit sind, dafür auch zu investieren. Von Panikmache halte ich aber gar nichts

Gundula Roßbach
Präsidentin Deutsche Rentenversicherung
11.11.2022

 

   
Copyright © 2022 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.