Diese Seite benutzt ausschließlich Cookies, die dem sicheren Betrieb der Webseite dienen. Persönliche Daten werden nicht erhoben. 
Näheres dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

 
Impfaufforderung
   

Herr Veen begrüßt die MitgliederDie diesjährige Mitgliederversammlung (MV) fand in Steigenberger Hotel Köln in Köln statt. Als Gast war anwesend die stellv. Sozialwahlbeauftragte, Daniela Kolbe (SPD). Begrüßt werden konnte darüber hinaus, die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen, Claudia Middendorf

Allen Anwesenden war anzumerken, dass sie froh darüber waren, dass die MV wieder stattfinden konnte. Auch wenn der Pandemie geschuldet diese unter der 3 Regelung durchgeführt werden musste.

Der öffentliche Teil der MV wurde vom Bundesvorsitzenden, Hans-Werner Veen, Bottrop eröffnet. Er begrüßte unter dem Anwesenden insbesondere die stellv. Sozialwahlbeauftragte, Daniela Kolbe und die Beauftragte der Landesregierung NRW für Menschen mit Behinderung, Claudia Middendorf. 

In seinem Grundsatzreferat Eingangs der MV ging der Bundesvorsitzende auf die aktuelle Situation in der Sozialversicherung ein. Schwerpunkt, wie nicht anders zu erwarten, war der Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung, besser der DRV-Bund Schließlich ist der Bundesvorsitzende alt. Vorstandsvorsitzenden bei dem DRV-Bund und daher mit allen aktuellen Entwicklungen vertraut.

(Die Rede des Bundesvorsitzenden unten zur Einsicht und Download)

 

211106 kolbe grusswortDie stellv. Bundeswahlbeauftragte ging in ihrem Grußwort auf das „Gesetz zur Verbesserung der Transparenz in der Alterssicherung und der Rehabilitation sowie zur Modernisierung der Sozialversicherungswahlen ein. Und hier natürlich explizit auf das Thema Sozialversicherungswahlen. Sie hob dabei einmal die Bedeutung der Geschlechterquote als Vorgabe für die Wahlen 2023 hervor. Im Zusammenhang mit der Wahl wies sie darauf hin, dass die Bundeswahlbeauftragen sich die Verfahren zum Unterschriftenquorum wie zur Listenzusammenlegung genau vorlegen und diese im Sinne der neuen gesetzlichen Grundlage begleiten werden.

Die mit der Einladung versandte Tagesordnung wurde von der Mitgliederversammlung angenommen. Diese Tagesordnung bestimmte dann den weiteren Ablauf der MV.

In der nichtöffentlichen Sitzung gab der Bundesvorsitzende seinen Geschäftsbericht (Top 1) ab. Ihm schloss sich der Schatzmeister und Geschäftsführer mit seinem Bericht an.

TOP 3 Bericht der Kassenprüfer

Brelöhr und Meis - Revisoren
Der Kassenprüfer (Revisoren), die Kollegen Willi Meis und Wolfgang Brelöhr   berichteten über die durchgeführte Kassenprüfung. In diesem Falle wurde über die Prüfung der letzten beiden Jahre, (2019 und 2020) Aus Pandemiegründen konnte im letzten Jahr keine MV stattfinden, so dass der Bericht für zwei Jahre erfolgt. Der Revisor   Meis berichtete über das Jahr 2019 und der Revisor Brelöhr über das Jahr 2020. Übereinstimmen teilten sie der MV mit, dass  alle Geschäftsvorgänge ordnungsgemäß belegt und entsprechen einer ordnungsgemäßen Geschäftsführung gebucht wurden.

 

TOP 4 Entlastung des Vorstandes

Helmut Schneider beantragt Entlastung Vorstand

Die MV nahm den Bericht des Revisors zur Kenntnis. Es gab keine weitere Aussprache. Aus der Mitte der Versammlung stellt das Mitglied Helmut Schneider den Antrag  auf Entlastung des Vorstandes.

Die MV folgte dem Antrag und erteilte einstimmig dem Vorstand die Entlastung.

 

TOP 5. Wahl des Vorstandes

  • Ehrung ausscheidendes Mitglied

Veen ehrt PlaumannVor der Wahl bzw. Wiederwahl von Vorstandsmitgliedern wurde das aus dem Vorstand auf eigenen Wunsch ausscheidendes Mitglied, Karl-Heinz Plaumann vom Bundesvorsitzenden für seine 12-jährige Tätigkeit als Mitglied des Vorstandes geehrt. Besonders hervorzuheben sei – so  der Bundesvorstandsvorsitzende  -  die  Tätigkeit  im Vorstand für den Bereich der Pflegeversicherung. Der Vorstand würde sich jedoch darüber freuen, dass Plaumann seine Tätigkeit im Vorstand der DRV-Bund und im Verwaltungsrat der BARMER fortsetzt. Herr Veen überreichte für die Gemeinschaft ein kleines Präsent als Dankeschön für die langjährige Tätigkeit.

  • Wahl

Der gesamte Vorstand musste in diesem Jahr neu gewählt werden. Die Mitglieder des Vorstandes Veen, (zugleich als Bundesvorsitzender), Moldenhauer (zugleich als stellv. Bundesvorsitzender) und Frau Dr. Koch stellen sich erneut zu Wahl. Der bisherige Vorstand schlug daneben als weitere Kandidaten für den Vorstand, Frau Middendorf und Herr Overdiek vor.

Weitere Vorschläge erfolgten aus dem Bereich der Versammlung nicht, so dass auf Beschluss der MV das Kandidatentableau per Akklamation einstimmig gewählt wurde. Der Vorstand besteht damit aus

Neuer Vorstand - Geschäftsführer Herrmann, Veen, Middendorf, Overdiek, MoldenhauerHans-Werner Veen – Bundesvorsitzender
Claus Moldenhauer – stellv. Bundesvorsitzender
Dr. Roswitha Koch  - Schriftführerin
Claudia Middendorf
Klaus Overdiek

 

 

TOP 6 Erläuterung und Verabschiedung von Satzungsänderungen

herrmanns einfuehrung in satzungDer Geschäftsführer des Vereins führte in den Tagesordnungspunkt und verwies auf die vor der Versammlung verteilte Vorlage, die auf der Basis der Beratungen im Vorstand am 20.10. erstellt wurde. Er ging auf die Notwendigkeit der Änderungen ein, die sowohl in politischen Gründen – siehe der Änderungen, die sich z.B. aus der Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit dem Dachverband „Die Unabhängigen“ und deren Mitgliedern und verwaltungsmäßigen Gründen – siehe z.B. die Möglichkeit der Eröffnung der Nutzung aller möglichen IT-Anwendungen in der Mitgliederverwaltung – ergeben.

In der Diskussion ergaben sie Fragen die im Bereich des Textes zu einigen einvernehmlich vorgenommenen Änderungen führten.

Die Satzung wurde dann von der Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen.

 

 

Loading...

 

Bilder aus der Versammlung

 

  • 211106-altvorstand211106-altvorstandVeen, Moldenhauer, Plaumann
  • 211106-Blick-in-den-Saal211106-Blick-in-den-SaalAufmerksame Mitglieder
  • 211106-middendorf-vorstellung211106-middendorf-vorstellungFrau Middendorfs Bewerbungsrede
  • 211106-saal-0211106-saal-0Mitglieder ganz aufmerksam
  • 211106-overdieck-vorstellung2211106-overdieck-vorstellung2Herr Overdiek stellt sich vor
  • 211106-saal-2211106-saal-2Laeuft gut?
  • 211106-saal-4211106-saal-4Satzung? Richtig spannendes Thema
  • 211106-Vorsitzender-in-aktion211106-Vorsitzender-in-aktionEr weiss es
  • 211106-saal-5211106-saal-5Und wir hoeren zu
  • 211106-Veen-Beratung-Mitglieder-Satzung211106-Veen-Beratung-Mitglieder-SatzungAlles verstanden?
  • 211106-saal-3211106-saal-3Wir glauben ja
  • 211106-veen-schlusswort211106-veen-schlusswortDer Vorsitzende spricht das Schlusswort

 

 

 

 
 

 

 


   
  • Blick-nach-Friedrichsort
  • Leuchtturm Friedrichsort
  • Color Fantasy nach Oslo
  • Auf  Weidersehen in Oslo
  • Queen Victoria in Kiel
  • Leuchtturm-Friedrichsort
  • Förde Blick nach Falkenstein
  • Queen-Vicloria
  • Finnpulp - Finnlines-Fährschiff
  • BBC Bahrain auf dem Weg zur Schleuse
  • Schlepper auf dem Weg zur Arbeit
  • jquery image slider
  • Tanz-am-Wasser - Innenförde
html slider by WOWSlider.com v9.0
   

Zitat zur Rentenpanikmache

211001 Zitat Rossbach Sicherheit Rente
   
Copyright © 2021 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.