Im Bundestag notiert:

Gesundheit/Kleine Anfrage
Berlin: (hib/MPI/ELA)Nach der Höhe der geplanten Kopfpauschale erkundigt sich die SPD-Fraktion. In einer Kleinen Anfrage (17/296) wollen die Abgeordneten wissen, wie hoch die Gesundheitsprämie anstelle des einkommensabhängigen Krankenkassenbeitrages in diesem Jahr ausfallen müsste, damit sie zusammen mit den Arbeitgeberbeiträgen und den Steuerzuschüssen die erwarteten Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) abdeckt. Ferner fragt die SPD-Fraktion, wie viele Mitglieder der GKV bei Einführung einer Kopfpauschale mehr für ihre Krankenversicherung zahlen müssten.
 
 

 


   
Copyright © 2017 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER